Alexander Horn | Objet petit a

Malerei und Grafik

Eröffnung am 21.6. um 19 Uhr

Alexander Horn lebt und arbeitet in Mannheim und Ludwigshafen.

Kennzeichnend für seine malerischen und zeichnerischen Arbeiten, ob abstrakt oder gegenständlich, ist die große Variabilität der Ausdrucksmöglichkeiten, welche den jeweiligen konzeptuellen Voraussetzungen angepasst werden.

Der Künstler zeigt eine enorme Vielfältigkeit in der Entwicklung von Motiven und Bildideen und überrascht regelmäßig mit neuen Serien, die unterschiedliche Genres zeigen wie realistische Figuren, Porträts oder Landschaften.

Aber auch den abstrakten Kompositionen, die er in der Ausstellung im Kunstverein Viernheim präsentiert, liegen eine intensive Beschäftigung mit literarischen, filmischen und philosophischen Inhalten zugrunde. Seine Orientierung an künstlerischen Vorbildern ist das Mittel zum Zweck, um zum gewünschten Ausdruck zu kommen, ohne diese jedoch als Zitate zu verwenden oder symbolisch aufzuladen.